Oops...
Slider with alias Startseite not found.

Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung (OStrV)

“Optische Strahlung aus künstlichen Quellen an Arbeitsplätzen, z. B. von Lasern, LED oder Halogenlampen, kann Augen und Haut schädigen. Was der Gesetzgeber zum Schutz der Beschäftigten tut, ist in diesem Gesetz geregelt.”
https://www.baua.de/DE/Themen/Arbeitsgestaltung-im-Betrieb/Physikalische-Faktoren-und-Arbeitsumgebung/Optische-Strahlung/Gesetzliche-Regelungen.html

Menü