MEHR ERFAHREN Ihr Partner
für psychische Gefährdungsanalyse.
MEHR ERFAHREN Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben und Dokumentation
der psychischen Gefährdungsanalyse.
MEHR ERFAHREN Reduziert die Betriebskosten,
steigert die Produktivität und sichert die Qualität der Arbeit.
MEHR ERFAHREN Reduzierung der Fluktuation
und Stärkung der Mitarbeiterbindung.

GEFÄHRDUNGSBEURTEILUNG PSYCHISCHER BELASTUNG

UNSERE LEISTUNGEN

Was uns auszeichnet? Wir hören genau hin und haben Ihre spezifischen unternehmerischen Bedürfnisse im Fokus. Und Sie profitieren von unserer jahrelangen Erfahrung als Personalexperten.

Wir arbeiten ausschließlich mit den modernsten Testsystemen und Analysetools. Unser Ziel ist es, die psychische Gesundheit Ihrer Mitarbeiter zu erhalten und zu stärken. Wir erarbeiten mit Ihnen Lösungen, die die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter nachhaltig stärken.

Auf die individuelle Unternehmensstruktur angepasst, analysieren wir anonym mit Hilfe von Fragebögen und Kurzinterviews potenzielle Belastungsquellen. So können Störungen von Arbeitsabläufen und Konflikte identifiziert und durch geeignete Maßnahmen minimiert oder sogar ganz vermieden werden.

Damit erfüllen Sie die gesetzlichen Vorschriften des Arbeitsschutzgesetzes über die Durchführung und Dokumentation der „Psychischen Gefährdungsanalyse“ (§ 5 Arbeitsschutzgesetz).

Bei größeren Belegschaften arbeiten wir mit repräsentativen Stichproben. Dabei ist es wichtig, sowohl Stimmen der Führungskräfte als auch der Mitarbeiter einzuholen. Parallel zu den Interviews geben wir allen Mitarbeitern zusätzlich die Möglichkeit, sich jederzeit anonym schriftlich mitzuteilen.

Die Ergebnisse werden nach den im Vorfeld festgelegten Arbeitsplatztypen aufbereitet und anonymisiert aufbereitet.

Sie bilden die Grundlage für die Berichterstattung. Sie erhalten während des laufenden Prozesses bereits einen ersten Teilergebnisbericht mit konkreten Maßnahmenempfehlungen für alle Beteiligten. Nach Umsetzung und Dokumentation erhalten Sie einen umfassenden Ergebnisbericht. Zu jedem Zeitpunkt erfüllen unsere Dokumentationen und Berichte die gesetzlichen Vorgaben.

Unser Team aus Personalexperten, Psychologen, Physiotherapeuten, Coaches und Kommunikatoren entwickelten zwei Verfahren, um die Gesundheit nachhaltig zu stärken „CORS Basic“ und „CORS Excellence”.

CORS BASIC

  • Screening Verfahren
  • Eine Analyserunde mit Standardverfahren
  • Handlungsempfehlung mit verhältnisorientierten Maßnahmen
  • Maßnahmen auch als Workshops umsetzbar

CORS EXCELLENCE

  • Detailanalyse
  • Zwei Analyserunden mit individualisierten Verfahren
  • Stressanalyse
  • Handlungsempfehlung mit verhältnisorientierten Maßnahmen
  • Maßnahmen auch als Workshops umsetzbar

UNSERE LEISTUNGEN IM ÜBERBLICK

  • CORS Basic Gefährdungsbeurteilung
  • CORS Excellence Gefährdungsbeurteilung inkl. Analyse des Stresslevels
  • Stärkung der Selbststeuerungskompetenz zur Stressregulierung (Resilienz)
  • Einsatz von Testsystemen basierend auf dem aktuellen Stand der neuropsychologischen Forschung
  • Vollständige Dokumentation der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen gemäß aktuellen Richtlinien
  • Differenzierte Berichterstellung und Handlungsempfehlung für jeden Arbeitsplatztyp
  • Individuelle Maßnahmenvorschläge mit Zeitplan für eine Umsetzung
  • Umsetzung der angesetzten Maßnahmen in Seminaren, Workshops oder Einzel-Coaching

CORS Excellence Gefährdungsbeurteilung

Unser Team aus Personalexperten, Psychologen, Physiotherapeuten, Coaches und Kommunikatoren entwickelte ein Verfahren, um die Gesundheit im Unternehmen nachhaltig zu stärken.
Unsere Vorgehensweise identifiziert nicht nur Ihre potenziellen Gefährdungsquellen, sie bewertet auch den Grad der Gefährdung und den chronischen Stress.

Glossar

Erfahren Sie die Hintergründe und -erklärungen verschiedener Fachbegriffe im Gesundheitsmanagement. Finden Sie Begriffserklärungen von Arbeitsbedingungen über das Mutterschutzgesetz bis zu Verhältnisprävention.

 Blog

Bleiben Sie mit uns auf dem neuesten Stand, damit Sie keine rechtlichen Erneuerungen und Veränderungen mehr verpassen. Sie finden hier die aktuellen Informationen rund um die psychische Gefährdungsanalyse. Wussten Sie schon, dass 2017 die psychischen Erkrankungen für 16,7% der AU-Tage verantwortlich waren (DAK-Gesundheitsreport 2018)?

GERNE BERATEN WIR SIE

Bei CORS stehen Ihre Bedürfnisse und Ihr individueller Prozess im Vordergrund.
Ihr Partner zu sein, ist für uns nicht nur eine Floskel, sondern unser Versprechen.

Menü